Trillian: Multi Messenger mit Android und iPhone

Endlich ist es soweit, endlich gibt es einen Multi Messenger, der sich sowohl von den verschiedenen iPhone-Modellen als auch Android-Handys nutzen lässt. Es handelt sich dabei um Trillian, ein Produkt des Software-Hauses Cerulean Studios. Eigentlich feiert jener IM-Client, dessen Lebenslauf als Messenger für Desktop-Computer begann, bereits seinen 10. Geburtstag. Aufgrund seiner Beliebtheit avancierte er ziemlich schnell zur Standardausstattung zahlreicher Nutzer, erschien bald darauf als iPhone App, welche sich inzwischen bereits mitten im Prozess der Aktualisierung für iOS 4 befindet. Dann wurde Trillian BlackBerry-tauglich gemacht – und nun ist das Tool bereit für den Angriff auf das Smartphone-Segment. Jetzt gibt es also auch eine Beta-Version von Trillion für Android und damit können Sie so wie alle anderen Nutzer moderner, „intelligenter“ Mobiltelefone mit nur einer Anwendung auf diverse Multi-Messenger-Systeme zugreifen.

Ein Multi-Messenger, was ist das?

Ein Multi-Messenger ist ein Programm, welches in der Lage ist, sich gleichzeitig zu mehreren Netzwerken zu verbinden. Das Spektrum der derzeit unter Trillian kontaktierbaren Netzwerke umfasst Yahoo! und ICQ, MSN und Google Talk, Astra, AIM und MySpaceIM, aber auch AOL Instant Messenger und das Jabber/XMPP-Protokoll. Natürlich könnten Sie sich bei jenen Netzwerken auch separat anmelden, jedoch wäre das Betreiben mehrerer Programme deutlich speicherintensiver und aufwendiger. Zudem würden sich für Sie Abruf, Sendung und Verwaltung Ihrer Nachrichten deutlich komplizierter gestalten. Mit Trillian jedoch ist alles ganz simple – denn alle Netzwerke sind in einer Applikation zusammen gefasst und befinden sich somit unter einem Dach.

Wie erhalte ich diesen Multi-Messenger?

Trillian können Sie ganz einfach übers Internet downloaden. Nach dem Start wählen Sie aus, in welchen Netzwerken Sie kommunizieren möchten und los geht’s, die App funktioniert übrigens auch auf Geräten wie dem Motorola Xoom.

Endlos chatten mit Top-Handy und günstiger Internet Flatrate

Das Eröffnen, Halten und Verwalten Ihrer Kontakte macht mit einem neuen Handy natürlich doppelt Spaß. Im Zuge der vielleicht niemals abflauenden „Applemania“ ist da das iPhone 4 (und bald auch das Modell 5) sicher die richtige Wahl. Doch Vorsicht, die Verträge und Preise variieren gewaltig. Daher sollten Sie unbedingt vorab die iPhone Tarife aller Anbieter einer sorgfältigen Prüfung unterziehen. Wenn Sie kein neues Handy brauchen oder haben möchten, sei Ihnen trotzdem zumindest zu einem Internet Flatrate Vergleich geraten. Langfristig gesehen macht es nämlich Sinn, nach Ablauf des bestehenden Vertrages zu einem günstigeren Mobilfunkunternehmen oder zumindest den Tarif zu wechseln.

Bild: Screenshot