Zahlungsmöglichkeiten im Internet im Vergleich

Heutzutage können Sie alle mögliche Artikel ganz einfach im Internet bestellen, so auch Videospiele oder Computerzubehör, welches es in Deutschland nicht gibt. Sie bekommen sie dann bequem per Post bis an die Haustür geliefert. In aller Ruhe haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung anzuschauen und im Zweifel wieder zurückzuschicken.

Bestellungen im Internet bieten viele Vorteile für Sie als Kunden. Außerdem können Sie in der Regel zwischen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten wie die Bezahlung per Kreditkarte, PayPal oder Rechnung wählen. Jede Zahlungsmöglichkeit hat sowohl Vorteile als auch Nachteile.

PayPal – sicher und komfortabel

Die Zahlungsmöglichkeit PayPal ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Mittlerweile bietet fast jeder Onlineshop diese Form der Bezahlung an. PayPal zählt zu den sichersten Zahlungsmöglichkeiten im Internet. Sie können über PayPal entweder per Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal-Guthaben bezahlen. Ein deutlicher Vorteil gegenüber anderen Zahlungsmöglichkeiten im Internet liegt darin, dass Sie Ihre Daten nur einmal bei PayPal eingeben müssen. Sie werden dann dort gespeichert und werden niemals an Dritte weitergegeben. Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode ausgewählt haben, werden Sie am Ende des Bestellvorgangs an PayPal weitergeleitet. Dort bestätigen Sie in Ihrem Konto die Zahlung. PayPal ist für Sie als Käufer kostenlos, außerdem hat PayPal eine eigene Konfliktlösungsabteilung, die Sie unterstützt, sollten Probleme mit der Bestellung auftreten.

PayPal ist eine sichere und komfortable Zahlungsmöglichkeit, die für Sie als Käufer nur Vorteile bietet.

Zahlen per Kreditkarte

Eine weitere Zahlungsmöglichkeit, auf die Sie fast in jedem Onlineshop stoßen, ist die Bezahlung per Kreditkarte. Gerade bei Bestellungen bei Onlineshops im Ausland haben Sie häufig keine Alternative als die Nutzung von Kreditkarten. Übertragen Sie Ihre Kreditkartendaten nur über eine verschlüsselte Verbindung, da ansonsten ein Datenklau und anschließender Missbrauch von Dritten leicht möglich ist. In der Regel sind Sie gegen Datenmissbrauch über Ihren Kreditkartenanbieter geschützt und Sie erhalten Ihr Geld zurück. Anders sieht es aber aus, wenn Ihre Bestellung nicht oder fehlerhaft bei Ihnen ankommt. In diesen Fällen sind Sie auf die Kulanz Ihres Kreditkartenanbieters oder des Onlineshops angewiesen.

Zahlung auf Rechnung

Die Zahlung auf Rechnung ist für Sie als Käufer die sicherste Zahlungsmethode im Internet. Sie müssen nicht in Vorauskasse treten und bezahlen, nachdem Sie Ihre Bestellung erhalten und überprüft haben, ob sie in Ordnung ist. Für den Verkäufer dagegen bietet die Zahlung auf Rechnung meist nur Nachteile, deshalb wird diese Zahlungsmöglichkeit auch nur von sehr wenigen Onlineshops angeboten, selbst von denen mit TrustedShop Symbol nicht. Das Risiko, das der Onlineshop sein Geld nicht erhält, ist beim Kauf auf Rechnung sehr viel höher als bei Zahlungsmethoden, bei denen Sie im Voraus bezahlen müssen.

Bild: panthermedia.net Tyler Olson