Dieses Gaming-Zubehör sorgt für mehr Spielspaß

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten den Spaß am Gaming zu erhöhen. Und das Angebot ist umfangreich. Echte Gamer zeigen die Liebe zu ihrem E-Sport zum Beispiel mit Sportswear. Das Angebot erstreckt sich von z. B. T-Shirts, Polos, Trikots, Longsleeve über Sweater (Pullover), Kapu (Kapuzenpulli) bis hin zu Accessoires, wie Caps, Gürtel, Schweißbänder und Schlüsselbänder. Außerdem gibt es Fashion zu diversen Computerspielen wie zum Beispiel Counterstrike oder World of Warcraft.

Große Vielfalt bei der Peripherie

Auch mit Mousepads lässt sich der Spaß am Gaming steigern. Für Pro-Gamer und Spielbegeisterte sind Mousepads unerlässlich. Mousepads gibt es in den unterschiedlichsten Materialien von Stoff oder Plastik über Glas bis hin zu Aluminiumpads. Unterschiede macht der professionelle Gamer bei Highsense oder Lowsense Pads und passt so das Mousepad seinem individuellen Spielverhalten an. Auch Mäuse gibt es in einer großen Auswahl. Sie sind oft entscheidend für den Erfolg. Der passionierte Gamer gibt sich nicht mehr mit einer ordinären grauen Maus zufrieden. Er braucht eine Laser Maus oder Gaming Maus, die sich durch eine hoher Dpi Auflösung für eine optimale Abtastung auszeichnet. Teilweise gibt es hier neben der Funktionalität auch optische Clous, wie diese Tron Maus.

Das gilt auch für die Tastatur. Die ganz normale Tastatur hat ausgedient. Die Tastatur ist viel mehr ein wichtiges Tool für nicht nur komfortables, sondern auch erfolgreiches Spielen geworden. Ohne Gaming Tastaturen oder ein Media Keyboard geht im Esport, bei Wow oder Counter Strike nichts mehr. Auch der Sound ist mit entscheidend für die Spannung und die Reality. Guter Sound ist sicher nicht nur für professionelle Musikbearbeitung oder für den ambitionierten Hobby-Musiker von hoher Bedeutung, sondern vor allem für Gamer ein unablässiges Werkzeug für wirklich erfolgreiches Spielen. In den Bereich Sound fallen Headsets, USB-Headsets, Dolby Surround Headsets, Soundsysteme aber auch Mikrofone, Soundkarten und Ohrstecker.

Modding am PC

Modding ist bei PC-Fans schon längst eine gängige Art sich zu individualisieren. Ob Wasserkühlung, Silent-Lüfter, leuchtende PC-Gehäuse, Fanless Netzteile oder Multifunktionspanel für den perfekten Überblick der Hardware. Selbst die Bemalung einzelner PC-Teile ist möglich. Alles ist erlaubt und sogar gewünscht. Besonders beliebt sind individuelle Gehäuse Seitenteile, die erst die Möglichkeit schaffen für weitere Modifizierungen am PC: Kaltlicht-Kathoden; Modding CPU-Kühler oder Modding Lüfter. Aber nicht nur der PC lässt sich modden, sondern natürlich auch die Konsolen. PS3 oder Xbox 360 sind allerdings schwerer zu verschönern, weil gerade Anfänger Probleme haben dürften, die einzelnen Komponenten aus dem Konsolengehäuse zu befreien und dann in einem neuen Gehäuse zu arrangieren. Zumal die Garantie dann erlischt und so sehr leicht eine Konsole geschrottet werden kann.

Bild: Marek545 cc-by-sa 3.0