Sicher shoppen im Ausland: Darauf sollten Sie achten

Der Kauf im Onlineshop bietet den Vorteil, dass Sie sich nicht nach Ladenöffnungszeiten richten müssen und vieles bekommen, was Sie in anderen Läden nicht kaufen können. Bietet ein deutscher Onlineshop nicht die gewünschte Ware, so haben Sie immer noch die Möglichkeit, in einem ausländischen Onlineshop einzukaufen. Ebenso wie bei einem deutschen Onlineshop, sollten Sie bei einem ausländischen Onlineshop ganz besonders auf Sicherheit achten. Dies gilt nicht nur für das Bezahlen im Internet, sondern auch für den Versand der Ware.

Worauf Sie beim Kauf im ausländischen Onlineshop achten sollten

Der Kauf in einem ausländischen Onlineshop bietet Ihnen den Vorteil, dass die Mehrwertsteuer entfällt. Allerdings können Zollgebühren anfallen, die Sie bezahlen müssen. Gilt der Euro in dem Land, in dem der Onlineshop betrieben wird, nicht als Zahlungsmittel, werden die Preise in ausländischer Währung angegeben. Sie müssen die Preise umrechnen. Im Internet steht ein Währungsrechner bereit. Für die Bezahlung können Sie die Auslandsüberweisung mit PayPal nutzen.

Bevor Sie im ausländischen Onlineshop bestellen, sollten Sie genau prüfen, ob der Onlineshop seriös ist. Ebenso wie deutsche Onlineshops verfügen ausländische Onlineshops über verschiedene Zertifizierungen. Vergessen Sie nicht, dass Sie eventuell etwas länger auf die Ware warten müssen. Müssen Sie sich registrieren, sollten Sie das Kleingedruckte genau lesen. Bei vielen ausländischen Shops ist dies in englischer Sprache verfasst. Achten Sie auf die Versandart. Wird die Ware mit einem privaten Spediteur verschickt, sollten Sie unbedingt auf die Zollkosten achten.

Wichtig ist beim Kauf im ausländischen Onlineshop das Rückgaberecht, denn es kann passieren, dass die Ware nicht passt oder nicht gefällt. In den AGB des Onlineshops erfahren Sie, wie es mit dem Rückgaberecht aussieht, denn über das Internet besteht die Gefahr, eine Fälschung zu erhalten.

Nun kommt es darauf an, dass der Versand versichert ist. Handelt es sich um einen Onlineshop aus einem Land der EU, so ist der Versand in der Regel versichert. Im Zweifelsfall bestellen Sie besser nicht.

Zahlungsmöglichkeiten im Onlineshop

Bei einem ausländischen Onlineshop ist PayPal eine gute Zahlungsmöglichkeit, denn PayPal ist international tätig. In Deutschland registrieren Sie sich dafür bei PayPal mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Bankverbindung oder Ihrer Kreditkarte. Der Zahlungsempfänger erfährt diese Daten nicht, so dass ruhigen Gewissens online shoppen dürfen. Ebenfalls geeignet ist die Kreditkarte mit Sicherheitsfunktion. Geben Sie Ihre Kreditkartendaten nur auf verschlüsselten Seiten an, die über ein Sicherheitszertifikat verfügen.

Bild: panthermedia.net JCB Prod